ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Lazar
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Nov 2017, 13:34

ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon Lazar » Do 1. Mär 2018, 22:57

Ich teste gerade diese Karte:
https://www.cnet.com/products/agp-v3400tnt-tv-agp-16mb-sgram-128bit-nvidia-rivatnt-video-card/specs/

Ich verstehe gerade nicht warum ich unter DOS 6.22 mit dieser Karte nur 4MB statt der auf der Karte vorhandenen 16MB habe. Ist das normal?
Lazar
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Nov 2017, 13:34

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon Lazar » Fr 2. Mär 2018, 09:53

So... Keine Ahnung ob das die Ursache des Problems ist aber ich habe gelesen, dass nvidia und der Ali V Chipsatz (in diesem Fall auf einem Gigabyte GA 5AX) sich wohl nicht vertragen. Ich probiere nochmal eine andere Karte, vielleicht wird es damit besser.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3574
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon Dosenware » Fr 2. Mär 2018, 15:33

Öhm, wo ist das Problem? Dosprogramme kommen üblicherweise wunderbar mit 4MB und weniger aus ( und profitieren auch nicht von mehr) - und unter Windows scheinst du ja den vollen Speicher zu haben
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1846
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon FGB » Fr 2. Mär 2018, 16:24

Es könnte sein, dass dem Linear Frame Buffer BIOS-seitig "nur" 4MB zugewiesen werden.

Wie Dosenware schon schreibt, ist es eigentlich völlig egal.

256KB sind erforderlich für VGA (320x200)
512KB sind erforderlich für SVGA (640x400)

Das reicht im Prinzip für die meisten Spiele aus. Manche Grafikkarten profitierten von der Aufrüstung von 1MB auf 2MB durch Bank-Interleaving, was einen niedrigen, einstelligen prozentrualen Geschwindigkeitszuwachs bedeuten kann.

Mehr Speicher als 512KB braucht z.B. Quake für 800x600 und höher.
Höhere Farbtiefen benötigen dann wieder mehr Speicher (z.B. PCP-Bench), das ist dann aber für DOS-Spiele irrelevant.

Mit 4MB und dem schnellen 2D-Kern der nVidia-Karte kannst du problemlos ALLES spielen.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Lazar
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Nov 2017, 13:34

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon Lazar » Fr 2. Mär 2018, 18:33

Wieviel unter MS DOS genug ist war nicht meine Frage.

Dennoch danke für den kleinen Exkurs. Ich werde mir das BIOS nochmal anschauen.
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1846
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon FGB » Fr 2. Mär 2018, 20:19

Tja, hier im Forum ist es wie im echten Leben: Die klügsten Ratschläge gibt es immer ungefragt :-) ;-)
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Lazar
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: So 19. Nov 2017, 13:34

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon Lazar » Mo 5. Mär 2018, 11:42

FGB hat geschrieben:Tja, hier im Forum ist es wie im echten Leben: Die klügsten Ratschläge gibt es immer ungefragt :-) ;-)


Ja, Nein und Ja.

Btt: es war eine BIOS Einstellung - jetzt geht es.
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 597
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon unglaublich » Mo 5. Mär 2018, 17:01

ja , aber ist SVGA nicht : 640x480 Pixel

enjoyIT :like:

FGB hat geschrieben:...

512KB sind erforderlich für SVGA (640x400)

... Mit 4MB und dem schnellen 2D-Kern der nVidia-Karte kannst du problemlos ALLES spielen.

... Tja, hier im Forum ist es wie im echten Leben: Die klügsten Ratschläge gibt es immer ungefragt.
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 738
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon S+M » Di 13. Mär 2018, 19:47

Lazar hat geschrieben:Btt: es war eine BIOS Einstellung - jetzt geht es.

Und welche? Vielleicht passiert das ja noch jemand anderem ;-)
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1846
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon FGB » Sa 17. Mär 2018, 18:47

unglaublich hat geschrieben:ja , aber ist SVGA nicht : 640x480 Pixel

enjoyIT :like:

FGB hat geschrieben:...

512KB sind erforderlich für SVGA (640x400)

... Mit 4MB und dem schnellen 2D-Kern der nVidia-Karte kannst du problemlos ALLES spielen.

... Tja, hier im Forum ist es wie im echten Leben: Die klügsten Ratschläge gibt es immer ungefragt.


Beide Auflösungen sind SVGA. Ursprünglich ist alles, was über den Standgrafikmodus von 320x200 hinausgeht dass, was man in DOS "SVGA" nennt.
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 796
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon 6502 » Sa 17. Mär 2018, 20:16

VGA ist 320*200 bei 256 farben oder 640*480 bei 16 farben. SVGA ist dann ab 640*480 bei 256 farben bzw. ab 800*600 bei 16 Farben und mehr.
Benutzeravatar
FGB
DOS-Übermensch
Beiträge: 1846
Registriert: Di 15. Feb 2011, 12:02

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon FGB » Sa 17. Mär 2018, 20:59

6502 hat geschrieben:VGA ist 320*200 bei 256 farben oder 640*480 bei 16 farben. SVGA ist dann ab 640*480 bei 256 farben bzw. ab 800*600 bei 16 Farben und mehr.


Stimmt, so scheint es nach VESA Standard in der Tat zu sein. Ich bin mir dennoch "sicher", dass in einigen DOS-Spielen, mit denen ich damals in den 90ern Erstkontakt hatte, "SVGA" bei 640x400 üblich war. Immer wieder interessant, wie die Zeit manche Dinge verklärt.



Hier ist alles schön präzise aufgelistet:

https://en.wikipedia.org/wiki/Computer_display_standard
Meine Sammlung zeige ich in meiner Hardware Gallery: AmoRetro.de.
wobo
DOS-Guru
Beiträge: 570
Registriert: So 17. Okt 2010, 14:40

Re: ASUS RIVA TNT nur 4MB unter DOS?

Beitragvon wobo » So 18. Mär 2018, 15:50

SVGA ist alles, was technisch nicht mehr mit einer original IBM VGA möglich ist.

Eine der ersten SVGA-Modi waren z.B. 640x350 / 256 Farben und 640x400 / 256 Farben.

640x400 / 256 Farben hat es sogar zum offiziellen VESA-mode geschafft (Mode 0100h), s. z.B.:
http://webpages.charter.net/danrollins/ ... p/0085.HTM

640x480 / 256 Farben war nur der gebräuchlichste Modus, da Standard-Mode für Windows in deswegen auf jeder Karte vorhanden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste