Pentium Mobile MMX 266

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
robot2
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Pentium Mobile MMX 266

Beitragvon robot2 » Mi 15. Nov 2017, 10:11

Ich interessiere mich gerade für den Pentium Mobile MMX-Prozessor. Gibt es dafür DOS-Tools, um den Prozessor ähnlich wie den K6-2+/3+ herunterzutakten und die verschiedenen Caches zu deaktivieren?

Hintergrund der Frage ist mein Interesse an einem Laptop, in dem dieser Prozessor verbaut ist.
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7823
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Pentium Mobile MMX 266

Beitragvon matze79 » Mi 15. Nov 2017, 17:30

Nein.
robot2
Windows 3.11-Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Pentium Mobile MMX 266

Beitragvon robot2 » So 7. Jan 2018, 23:41

Trotz des klaren Neins habe ich mich mittlerweile für ein Notebook mit diesem Prozessor entschieden. Ausschlaggebend waren aber die Bauform und ein spezielles Feature, nach dem ich bei einem Laptop lange gesucht habe.

Es handelt sich um ein Compaq Armada 4220T und das spezielle Feature ist ein Gameport, der an der optionalen Mobile-CD-Expansion angebracht ist. Anders als eine normale Dockingstation sind die beiden Teile zusammen aber immer noch sehr schön kompakt und gut zu transportieren.

Der Gameport gehört zu einem ESS Soundchip, der im Grundgerät verbaut ist und unter DOS ohne weiteren Treiber läuft. Die Mobile-CD-Expansion ist zudem mit einer Reihe ähnlicher Compaq Geräte kompatibel. Angefangen vom Pentium mit 120 Mhz bis zum Pentium MMX 266.

Endlich ein DOS-Laptop mit ordentlichem Sound und Gameport!
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste