TEAC FD-55GFR läuft nicht an, Ideen?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten

TEAC FD-55GFR läuft nicht an, Ideen?

Beitragvon Head » So 5. Feb 2017, 16:15

Auch wenn ich nicht viel hoffnung habe, wollt ich mal fragen, ob wer ideen hat?
Und zwar habe ich hier ein optisch sehr gut erhaltenes Teac 5,25" Laufwerk liegen, welches aber leider recht schweigsam ist. Kein Motor dreht an, nur die LED leuchtet kurz auf im BIOS Post. Danach kommt "drive error (40)" als BIOS-Meldung.
Nun hatte ich auch ein weitere Laufwerk angeschlossen an den rechner, das läuft wie erwartet.

Jumper sind auf Factory Default (DS1, DC), ansonsten sieht es einwandfrei aus.

Mit oder ohne Diskette läuft aber der Motor nicht an.

Hat jemand noch eine Idee, was ich noch prüfen könnte?

Hier gäbe es eine Anleitung, es ist ein 19307671-93 (ab Seite 8 des PDFs).
https://maben.homeip.net/static/S100/te ... floppy.pdf

Danke schon mal ...
Head
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 19:14

Re: TEAC FD-55GFR läuft nicht an, Ideen?

Beitragvon matze79 » Do 9. Feb 2017, 07:09

Ggf. Motortreiber defekt, Tantal auf Kurzschluss, Motor defekt.. müsste man sehen.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: TEAC FD-55GFR läuft nicht an, Ideen?

Beitragvon Thomas » Fr 11. Aug 2017, 13:54

Manchmal ist das einfachste nicht ersichtlich. Wackle Mal an der Strom Buchse bzw. Am eingesteckten Kabel vom Netzteil während du einen Zugriff mit bsp. Dir a:/b: versuchst. Wenn der Motor dann zuckt, die vier Lötpunkte an der Strom Buchse nachhören. Evtl. sind auch die stiftbuchsen im Strom Stecker zu sehr gewertet. Anderes Kabel ausprobieren oder mit wirklich SEHR viel Gefühl mit einem kleinen Schraubendreher zu biegen. Immer Mal probieren ob der Stecker noch drauf geht. Sobald er Stramm sitzt aufhören
Thomas
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 11:29
Wohnort: Nähe von Limburg / Lahn


Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste