PC Speaker leiser machen?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten

PC Speaker leiser machen?

Beitragvon CrazyChris » Di 12. Jul 2016, 09:18

Hallo,

ab und zu spiele ich auf meinem 486er einige Spiele die nur den PC Speaker verwenden. Alley Cat oder Zak Mckracken sind ja zum Beispiel solche Kandidaten. :like:

Gibt es irgendeine Möglichkeit den PC Speaker etwas leiser zu bekommen? Meine Mitmenschen sind leider sehr schnell davon genervt und der Hausfrieden steht gerade auf dem Spiel. :-) Ich will auf den Sound aber möglichst nicht verzichten. Könnte man z.B. einfach einen kleinen Widerstand zwischen PC Speaker und Mainboard packen? Es muss ja nicht regelbar sein (wobei das natürlich perfekt wäre) aber es leiser darf es ruhig sein.

Grüße
Chris
CrazyChris
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:27

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon struuunz » Di 12. Jul 2016, 09:47

Bietet deine Soundkarte nicht vielleicht auch einen PC-Speaker-Eingang an? Dann würde ich dort den Speaker anschließen. Also ein Kabel von Mainbaord auf die Soundkarte. Dann kannst du bequem an deinen Lautsprechern die Lautstärke regeln und die Qualität ist sicher auch besser.
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon CrazyChris » Di 12. Jul 2016, 09:59

Danke für den Tipp. :like: Sieht so aus als wenn es bei meiner Karte geht. Ist eine Soundblaster 16 Vibra CT2960 und soweit ich auf Bildern sehe hat die einen PC Speaker Eingang.
CrazyChris
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:27

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon DOSferatu » Do 14. Jul 2016, 05:37

Ich bin froh, daß mein PC-Speaker so laut ist. Dann kann man auch in adäquater Lautstärke hören, wenn man "digitalen" Sound auf dem PC-Speaker abspielt (mit dem PWM-Trick). Ich benutze das z.B. selbst auch.
Werde in meinen Spielen neben SB auch PC-Speaker supporten (und auch vielleicht diese schönen Basteleien für den LPT), ist alles schon vorgesehen.
DOSferatu
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1095
Registriert: Di 25. Sep 2007, 11:05

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon ranger85 » Do 14. Jul 2016, 08:20

Ich erinnere mich an eine Bastelei eines Bekannten, der da ein Poti in einer Slotblende des Gehäuses hatte um den PC Speaker laut und leise stellen zu können. Sowas wäre wohl die angenehmste Lösung.
ranger85
 

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Darius » So 17. Jul 2016, 23:37

@ranger85:

Eben. Falls halt die Soundkarte keinen PC-SPK in hat. Nur habe ich leider vergessen wie viel Ohm das Poti haben sollte damit es korrekt regelt, grad vergessen.

Gruß
Darius
 

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon matze79 » Mo 18. Jul 2016, 12:33

4,7-10kOhm ?
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Darius » Mo 18. Jul 2016, 17:12

@matze79:

Stimmt! Gestern habe ich mir auch das schon fast gedacht, es lag mir in den Hirnwindungen (hab ich denn überhaupt welche, k.a.).
Vielen Dank :-)

Gruß
Darius
 

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Martin75 » Mo 18. Jul 2016, 21:06

Das müsste dann aber ein logarithmisches sein (oder wie man das nennt) jedenfalls nicht linear.
Martin75
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 329
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:46

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon CrazyChris » Di 19. Jul 2016, 12:16

EIn Poti ist natürlich auch eine super Idee. So bleibt immerhin der Originalklang des PC Speakers erhalten.

Hab mal bei Conrad eins herausgesucht:

https://www.conrad.de/de/dreh-potentiom ... 45823.html

Sollte für den Zweck ja reichen, oder?
CrazyChris
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:27

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Darius » Di 19. Jul 2016, 13:23

Hi CrazyChris,

eben. Nur die Frage ist ob die 0.1W Belastbarkeit denn ausreichend sind. Die Speaker sind bis zu 0.5 Watt spezifiziert.
Kommt halt die Frage auf welchen Output die Mainboards hier haben.

Gruß
Darius
 

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon CrazyChris » Di 19. Jul 2016, 14:19

oh stimmt, naja gibt auch einen mit 0.5W

https://www.conrad.de/de/dreh-potentiom ... 38022.html

ist sogar günstiger. :-)
CrazyChris
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:27

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Heilbar » Di 19. Jul 2016, 16:51

Jou, danke Chris :like:
und wie schließt man den an?
So?
Poti.gif
Poti.gif (6.48 KiB) 1457-mal betrachtet
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Martin75 » Di 19. Jul 2016, 19:22

Pc-Speaker+ (vermutlich rotes Kabel)durchtrennen und das Kabel dass vom Mainboard kommt an einen der äusseren Kontakte.

Den mittleren Schleifkontakt mit dem anderen roten Kabel verbinden, welches zum Lautsprecher geht.

Nun ausprobieren ob es richtig funktioniert, d.h. ob die Lautstärke gleichmässig geregelt werden kann oder ob es zuerst sehr wenig bewirkt und je weiter man dreht umso schneller verändert sich die Lautstärke. Dann hat man den falschen äusseren Anschluss erwischt.

Oder versehentlich ein lineares Poti gekauft.
Martin75
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 329
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 20:46

Re: PC Speaker leiser machen?

Beitragvon Hummingbird » Sa 23. Jul 2016, 15:07

Villeicht wäre der PC-Speaker Treiber von WinHistory interessant für dich. Mit diesem kann man unter WfW 3.11 (ob es unter DOS auch geht weis ich leider nicht) die Lautstärke ändern. Ob sich der Treiber allerdings auch für Audiosignale geeignet ist, welche nicht vom System kommen weis ich nicht. Einfach ausprobieren :)
Hummingbird
Solitärspieler
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 19:56

Nächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste