Serialout - SoftMPU

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Sa 5. Mär 2016, 15:10

Hat jemand Serial Out von SoftMPU laufen ?
Was sind da die Einschränkungen ?
Laufen damit viele Spiele nicht ? Was einen Interrupt braucht wird wohl nicht gehen ?
Da ich gerne einen Joystick nutzen möchte und keinen Platz für weitere Gameports hab, wäre das für mich Intressant.

Grüsse

Matthias
S+M
DOS-Guru
Beiträge: 748
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon S+M » Sa 5. Mär 2016, 17:53

Die meisten Joysticks lassen sich doch auch parallel zu Midi am Gameport nutzen?!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Sa 5. Mär 2016, 18:08

Ich hab keinen Plan, dann reicht ein Y Adapter ?

Das SC-7 ist mein erstes Modul.
Hab sonst nur Bänke auf der EWS, oder Wavetable.
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon hofinger » Sa 5. Mär 2016, 18:29

Also mein Midi-Kabel hat den Joystick-Anschluss durchgeschliffen, gibts auf jeden Fall ;)
Aber ob das mit dem serial bei SoftMPU funktioniert würd mich trotzdem auch interesieren, vorallem wenn keine Soundkarte im Rechner ist und auch nicht sein kann :)
Power to the pixel!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Sa 5. Mär 2016, 18:37

Ja am 386 Notebook z.B. :)

Mach morgen das Kabel.
So wie es aussieht will SoftMPU aber ne echte Soundblaster ?
elianda
DOS-Übermensch
Beiträge: 1141
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon elianda » Sa 5. Mär 2016, 21:14

matze79 hat geschrieben:Ja am 386 Notebook z.B. :)

Mach morgen das Kabel.
So wie es aussieht will SoftMPU aber ne echte Soundblaster ?


Siehe https://github.com/bjt42/softmpu/wiki
Diverse Retro-Computer vorhanden.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Di 8. Mär 2016, 16:55

Geilomat - Linux unterstüzt nativ MIDI Geräte an RS232 (snd-serial)
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Di 8. Mär 2016, 19:55

RS232 Kabel gebastelt - SoftMPU geladen -> Doom auf General MIDI gestellt und kein Ton :O

Muss das SC7 auf RS232-C2 oder RS232-C1 stehen ?
Naja egal wie, es kommt kein Ton.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Do 10. Mär 2016, 19:32

Super, Serialout geht nun :) 1A, auch ohne Soundkarte.

Geht sogar unter Windows 95!
Roland Serial MIDI Treiber installiert und es klingt in feinster SC-7 Pracht :D
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon hofinger » Do 10. Mär 2016, 20:35

Sehr Cool :D
Was ist das für ein Roland Treiber den man da braucht?
Power to the pixel!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Do 10. Mär 2016, 20:41

http://roland.com/support/article/?q=do ... &p=SC-8820
Der Windows Vista treiber tut bei mir auch unter Windows 7.
Geht sogar am Mac über RS232 :O

Grüsse

Matthias
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3149
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon drzeissler » Fr 22. Dez 2017, 08:28

Welchen Mac meinst Du mit RS232?
Braucht man wirklich gar kein Soundkarte für den serial out?
Wie ist das mit den "intelligent-mode" games, gehen die auch?
Ich überlege ernsthaft bei dem A2000 auf der PC-Seite (BB A2286/A2386) ggf. die Soundkarte rauszuhauen und eine MultiIO einzubauen.

ISA-MultIO
- HDD mit CF-Karte und Ontrack-Diskmanager
- Serial-Out mit SoftMPU (nur bei der A2386 möglich wegen EMM386 -Abhängigkeit)
- LPT mit DSS-Nachbau (durchschleifen) und daran ein OPL2LPT (weis aber nicht, ob das geht, da ja normalerweise ein Covox hinten am DSS hängen soll)

btw. einen Y-Joystick-Adapter kannst Du von mir haben (falls Du noch einen brauchst)

Gruß
Doc
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7836
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Serialout - SoftMPU

Beitragvon matze79 » Fr 5. Jan 2018, 14:26

Ja für Serialout braucht man nur einen 386 und ein passendes RS232 Kabel und ein MIDI Modul das einen passenden Eingang hat.
Wie z.B. mein SC7.

Intelligent Mode Games laufen auch.
Solange sie mit EMM386 keine Probleme haben *g

OPL2LPT kann nicht am DSS funktionieren.
Komplett anderes Gerät.

Wäre etwa wie wenn du CD's in ein ZIP laufwerk drückst :D

Mac hat jederzeit RS232 wenn du ein entsprechendes USB Adapterkabel benutzt.
Oder an den Classics halt mit MiniDIN Büchse auf den COM Port

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste