SCSI Fesplatten leiser laufen lassen / Umdrehungen ändern

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Pfalck
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 52
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 23:15

SCSI Fesplatten leiser laufen lassen / Umdrehungen ändern

Beitragvon Pfalck » Fr 29. Nov 2019, 01:45

Ich habe einige alte SCSI-Platten.
Diese haben durch hohe Umdrehungszahl wahrscheinlich unangenehme Laute.

Ich würde diese Umdrehungszahlen gerne heruntersetzen, damit ich meine Ruhe habe.

Die dadurch entstehenden Übertragungsverluste sind mir Wurscht.

Da gibt es bestimmt mehrere Varianten per SCSI-Controller oder BIOS-Änderung der Platten oder sogar einfacher Software.

Nun habe ich zwar selbst viele Ideen, möchte aber Euren Gedanken neutral nicht vorgreifen.

Wie bringt man eine laute hochfrequente SCSI-Platte in ruhige fast unhörbare Bahnen mit beispielsweise 1MB pro Sekunde. Mir reicht das, da alte DOS-Programme sowieso klein sind.
Benutzeravatar
Xaar
DOS-Kenner
Beiträge: 436
Registriert: Di 22. Jan 2008, 14:57
Wohnort: Łužyca

Re: SCSI Fesplatten leiser laufen lassen / Umdrehungen ändern

Beitragvon Xaar » Fr 29. Nov 2019, 16:15

Hallöchen!

Durch die Drehzahl der Festplatte wird das Luftpolster, auf denen der Schreib-/Lesekopf schwebt erzeugt. Eine Verringerung der Drehzahl würde damit auch die Luftpolstererzeugung beeinträchtigen. Außerdem wird die Drehzahl der Platte vom Controller auf der Festplatte gesteuert - du müsstest also in die Regelungsinterna des Festplattencontrollers eingreifen.

Der hohe Geräuschpegel hat übrigens nicht zwingend was mit der hohen Umdrehungszahl zu tun (es gibt genug alte SCSI-Festplatten, die mit 3600 oder 5400 Umdrehungen rödeln und kreischen wie die Hölle!), sondern eher damit, dass die Lagerung des Spindelmotors verschlissen ist. Um den Lärmpegel zu reduzieren wäre da schon eher eine Neuschmierung oder ein Tausch des Kugellagers sinnvoll.

Grüße, Xaar.
Atari PC3 - Compaq Portable III & 386 - IBM 5140 & 5155 & 5160 & 5162 & 5170 - IBM PS/2 30 & 55sx & 56 486SLC2 & 70 386 & 76i & 77 486 & 80 - Robotron A7100 & CM1910 & EC1834 - Soemtron PC286

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste