Die Suche ergab 45 Treffer

von Disruptor
Mo 4. Nov 2019, 01:00
Forum: Software
Thema: MS-DOS 6.22 /MS-DOS 98/ MS-DOS 7.1 und Externe Commands
Antworten: 2
Zugriffe: 139

Re: MS-DOS 6.22 /MS-DOS 98/ MS-DOS 7.1 und Externe Commands

Das hat mit der internen Versionsnummer des DOS-Teils von Windows 9x zu tun.
Windows 95 = DOS 7.0
Windows 98 = DOS 7.1
Windows Me = DOS 8.0

Microsoft will wohl nicht, dass von diesen Programmen eine ältere Version gestartet wird...
von Disruptor
Mo 21. Okt 2019, 21:45
Forum: Hardware
Thema: Mitsumi-CD an SoundBlaster?
Antworten: 7
Zugriffe: 1240

Re: Mitsumi-CD an SoundBlaster?

Phoenix hat geschrieben:...
Aber ich glaube mich zu erinnern, daß es von Mitsumi mindestens 2 Typen von Controller Karten gab.
...


Ja, einen, der mit dem Single Speed LU005-S kompatibel war. (MTMCDE.SYS)
Und einen, der mit dem Single Speed LU005-S als auch mit dem Double Speed FX-001D kompatibel war. (MTMCDAE.SYS)
von Disruptor
Do 19. Sep 2019, 21:43
Forum: Gästeforum
Thema: IDE Geräte im Bios aber nicht in DOS
Antworten: 5
Zugriffe: 797

Re: IDE Geräte im Bios aber nicht in DOS

Funktioniert denn irgendwas, wenn du CDROM oder Festplatte einzeln anhängst?
von Disruptor
Mo 5. Aug 2019, 23:02
Forum: Hardware
Thema: PS/2-Geraete per PCI-Karte auf 486er nutzen?
Antworten: 7
Zugriffe: 662

Re: PS/2-Geraete per PCI-Karte auf 486er nutzen?

Meiner Meinung nach:

Das ist bestimmt eine reine USB-Karte, wo die PS/2-Ports durch einen Extra-Chip erstmal an den USB-Chip weitergeleitet werden.

Richtige PS/2-Ports werden über den Tastaturcontroller erzeugt, und das benötigt Leitungen, die du auf dem PCI-BUS nicht hast.
von Disruptor
Sa 20. Jul 2019, 00:39
Forum: Suche/Biete
Thema: Festplatten, ohne Ende Festplatten
Antworten: 3
Zugriffe: 563

Re: Festplatten, ohne Ende Festplatten

Hallo Captain,
ich hätte Interesse an ALLEN Festplatten.
Gruß vom Rhein
von Disruptor
Mo 17. Jun 2019, 20:44
Forum: Anfängerfragen
Thema: Was bedeutet z. B. 486?
Antworten: 12
Zugriffe: 1801

Re: Was bedeutet z. B. 486?

Die 5x86er CPU (AMD, Cyrix) ist von der Architektur her eigentlich ein 4x86 mit vierfachen Taktmultiplikator (4x33mhz) und lediglich kleinen Optimierungen wie einem größeren L1-cache... Nein. Man kann die 5x86 von AMD nicht vergleichen mit dem 5x86 alias M1sc von Cyrix (bzw dessen Lizenzfertigungen...
von Disruptor
So 9. Jun 2019, 02:18
Forum: Hardware
Thema: Identifizierung 486 Motherboard
Antworten: 10
Zugriffe: 1881

Re: Identifizierung 486 Motherboard

CrazyChris scheint sowohl beim Bild als auch bei stason richtig zu liegen. Man beachte die Jumper-Nummern. ;-) Das Manual scheint aber tatsächlich inkonsistent zu sein. Abgebildet sind 7 Slots (7x16bit), in der Beschreibung steht was von 6x16bit+2x8bit = 8 Slots. Wie dem auch sei; dieses niedliche B...
von Disruptor
Mi 8. Mai 2019, 17:32
Forum: User-Vorstellungen
Thema: Vorstellung
Antworten: 6
Zugriffe: 798

Re: Vorstellung

Alte floppies durchgucken? Lass es lieber. ;-) Bei mir war es genauso. Drei Boxen voll 3,5 Disketten. Zwei HD waren einwandfrei, vier konnte man noch als DD nutzen. Der Rest, Schrott. Ärgerlich, waren da doch erste Gehversuche unter BASIC bei und natürlich viele original Spiele. Sehr ärgerlich... P...
von Disruptor
Di 26. Mär 2019, 19:38
Forum: Hardware
Thema: 486DX33 Gehäuseverkabelung und Festplattengröße
Antworten: 36
Zugriffe: 2565

Re: 486DX33 Gehäuseverkabelung und Festplattengröße

Das ist so richtig. Damals war noch nicht so viel mit "erkennen". Mein erstes CD-Rom war ein 2x Mitsumi Mit AT-Bus Controller Karte. Das zweite war dann ein Mitsumi 4x IDE. Da mußte ich mir extra ne Isa IDE Karte dazu kaufen weil die Controller Karte die bei meinem 486er dabei war das CD-...
von Disruptor
Mi 20. Mär 2019, 05:31
Forum: Spiele
Thema: Wintergames 1986
Antworten: 5
Zugriffe: 834

Re: Wintergames 1986

Waren das nicht Bootdisketten?

Dann sind die unter DOS nicht lauffähig, weil die ihr eigenes "Betriebssystem" haben.

Betrachte die heruntergeladene Datei als Image und ziehe das auf eine DD-Diskette und starte davon...
von Disruptor
Sa 16. Mär 2019, 17:20
Forum: Hardware
Thema: 486DX33 Gehäuseverkabelung und Festplattengröße
Antworten: 36
Zugriffe: 2565

Re: 486DX33 Gehäuseverkabelung und Festplattengröße

Ich bekomme beim Bootvorgang jetzt allerdings immer eine Fehlermeldung "C. drive error" die ich mit F1 quittieren muss. Vielleicht hat die CF-Karte gar nicht so viele Sektoren als du mit deiner BIOS-Einstellung anforderst. Probier mal weniger Cylinder aus (z.B. 800), verändere aber an der...
von Disruptor
Mi 16. Jan 2019, 20:55
Forum: Software
Thema: SMARTDRV.EXE / SMARTDRV.SYS
Antworten: 7
Zugriffe: 2522

Re: SMARTDRV.EXE / SMARTDRV.SYS

Hast du's schon mal mit SETVER.EXE probiert?
Oder den von einem alten Windows? (3.0 hatte den zumindest noch als .SYS; bei den späteren weiß ich es nicht)

Beachte bitte:
SMARTDRV.SYS unterstützt keinen Write-Cache.
SMARTDRV.SYS cacht keine CD-ROMs.
von Disruptor
Mo 31. Dez 2018, 06:35
Forum: Anfängerfragen
Thema: 486er: 504MB Grenze und RAM-Frage
Antworten: 4
Zugriffe: 1386

486 L2-Cache

Eine Frage noch zu den DILs: das ist noch ein Sockel frei - kann ich den bestücken bzw. macht das Sinn? Das könnte das Dirty-Tag-RAM des L2-Cache sein. Das braucht man nicht, kann aber in gewissen Szenarien den Cache noch etwas beschleunigen. Ohne Kenntnis des Boards/Boardtyps und Performance-Messu...
von Disruptor
Di 9. Okt 2018, 02:49
Forum: Allgemeines
Thema: 386SX-Prozessoren
Antworten: 10
Zugriffe: 1781

Re: 386SX-Prozessoren

Also im 16-Bit-Bereich (DOS) ist der gar nicht so schlecht. Auch die Nutzung von EMM386 war möglich. Das gute am 386SX war, dass die Industrie auf die in vielfältiger Auswahl verfügbaren 286er-Chipsätze zurückgreifen konnte. Anwendungen, die 32 Bit nutzen, können von dem breiteren internen Interface...
von Disruptor
Do 4. Okt 2018, 13:44
Forum: Hardware
Thema: 2x 3,5" + 2x 5.25" Diskettenlaufwerke gleichzeitig möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 779

Re: 2x 3,5" + 2x 5.25" Diskettenlaufwerke gleichzeitig möglich?

Das geht auch, wenn man einen zweiten Controller dazu hängt, den man auf andere Adressen einstellen kann. Eventuell ist dazu auch ein freier IRQ- und DMA-Kanal notwendig.