Die Suche ergab 372 Treffer

von zatzen
Do 29. Aug 2019, 22:21
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Bei YT gibt es einen, der ein FullscreenVideo mit Ton (Beavis&Butthead) auf einem 286/8 oder 10Mhz in VGA laufen lässt. Sowas wäre mal echt interessant. Das wäre ein cooles Feature für ein A2286/8. Das wäre wirklich mal interessant zu sehen. Ich konnte es leider auf Youtube nicht finden. Gibt s...
von zatzen
Di 13. Aug 2019, 16:30
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Sehr elegant das "inc(P,O shr 4)" da bin ich gar nicht drauf gekommen. Ich muss aber überlegen ob ich nicht doch in der ASM Routine ein paar Takte und Zeilen mehr einbringe (außerhalb innerer Schleifen), es wäre nämlich auch reizvoll hinsichtlich der E...
von zatzen
So 11. Aug 2019, 21:51
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Ich antworte später ausführlicher. Nur schon einmal so viel: Ich habe etwas experimentiert und ZVID2 für lohnenswert und funktional befunden. Die Freepascal Routine funktioniert mit clipping an allen Bildschirmseiten und spiegeln, ich muss jetzt nur noch das Format strukturieren, und dafür muss ich ...
von zatzen
Do 4. Jul 2019, 00:23
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Ich habe heute mal provisorisch den ersten Decoder in Freepascal geschrieben und dabei noch den Encoder debuggt. Ich finde die Kompressionsrate erfreulich und das decodieren gestaltet sich so auch ersteinmal einfach. Hier nochmal an einem Beispiel: 64x64.png Als PNG 1874 Bytes. Die ZV2 Datei ist 263...
von zatzen
Do 27. Jun 2019, 16:24
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Hallo wobo! Schön mal wieder von Dir zu hören (lesen)! Trackern: Durch nur-Noten-Änderung kann man praktisch Noten-Slides machen, also Tonhöhe verändern während das Sample einfach weiterläuft. In MODs braucht man dafür einen Effekt, bei X-Tracker kann man einfach die Instrumenten-Nummer weglassen. F...
von zatzen
Di 25. Jun 2019, 20:03
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

[...]müßte man eigentlich nur Lautsprecher mit der gleichen Flexibilität wie ein Trommelfell bauen, den durch die Luftreibung verlorengehenden Anteil abziehen und hätte dann die maximal gebrauchte Lautsprechergröße. Kopfhörer! Aber sobald man diese beiseite legt krächzt und zischelt es nur noch. Di...
von zatzen
Mo 17. Jun 2019, 18:34
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Kleines Update bzgl. ZV2: Ich wollte schon ohne Daten zu haben mit der ASM-Decodier-Routine anfangen, um das Format nach den Routinen auszurichten und nicht umgekehrt, habe dann aber beschlossen, ersteinmal ein Programm zu schreiben, welches klärt, ob das mit den auf 256 beschränkten individuellen M...
von zatzen
Fr 31. Mai 2019, 00:12
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Eigener Code: Vor allem, wenn es mir um die Sache an sich geht, also der Weg eher das Ziel ist, dann möchte ich möglichst alles selbst machen. Bis auf irgendwelche kleinen Dinge, die nur ein paar Zeilen Code sind, aber in die ich mich tagelang einlesen müsste, um sie wirklich zu verstehen. Dein Spei...
von zatzen
Fr 17. Mai 2019, 22:44
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

ZSMPLAY Release v0.05ß Neuerungen: - Pattern Mode: Anzeige der Musikinformationen in Pattern-Form. Am rechten Rand wird der Speicherverbrauch in Bits für jede einzelne Zeile angezeigt und daneben in Bytes aufsummiert. - Scope färbt sich nun entsprechend dominanter Frequenzen von rot über gelb und gr...
von zatzen
Fr 17. Mai 2019, 22:25
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Was Super Mario angeht nehme ich gerne die Bezeichnung "unmenschlich" zurück, ich habe da wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen. Aber etwas unangenehm waren mir die meisten NES Spiele trotzdem. Ja, mir reicht es. So eine Ein-Raum-Wohnung braucht keine Orchesterlautstärke. Falls man nat...
von zatzen
So 14. Apr 2019, 21:38
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Ich habe mir mal ein kleines Programm geschrieben das eine 8x8 Pixel Rasterung mit einer 4x4 vergleicht. Als Material habe ich diesen Screenshot aus dem Adventure Sam&Max genommen: http://www.zatzen.net/screen07.png Ich finde, es ist eine gute Mischung aus Comic-Grafik und Farbverläufen mit Anti...
von zatzen
Fr 12. Apr 2019, 23:05
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Danke, BluesmanBGM, es ist immer schön zu sehen, wenn auch andere Forenmitglieder interessiert mitlesen. [...]konnte die Spielfigur bei dem Sierra-Ding an jeder Ecke sterben - immer nur Trial-and-Error und wieder neuladen... das frustrierte mich irgendwann. Kann man nicht so gut vergleichen, aber äh...
von zatzen
Fr 12. Apr 2019, 19:39
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Meine "Musikanlage" sind auch nur meine Computer und so kleine Boxen. Mir reicht das aus. Und am 486er habe ich sogar Passivboxen - die Soundkarte gibt scheinbar genug Power aus. Ja, wem's reicht... Ich habe 1993 auch mit ganz kleinen Böxchen angefangen, aber über die Jahre, wenn man Musi...
von zatzen
Do 28. Mär 2019, 20:44
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 291
Zugriffe: 57101

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Zum Thema Musik allgemein: Der ein oder andere gewinnt der Musik abseits von ihrem Informationsgehalt und den erzeugten Emotionen einfach auf der Sinnesbene den Klängen an sich etwas ab, womit ich nicht nur markerschütternde Bässe meine. Auf der Lautsprecherseite sind leider die meisten Systeme in d...
von zatzen
Di 26. Mär 2019, 00:29
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 125
Zugriffe: 34459

Re: Eigenes Videoformat

Sorry dass es solange gedauert hat. Und ich schreibe hier nicht ganz so viel wie Du, habe es aber interessiert alles gelesen. Das ist ein großer Irrtum, dem viele Leute heutzutage unterliegen. Die ersten IBM-PCs wurden mit 64kB, 128kB, 256kB, teurer auch mal 512kB ausgeliefert. Dieses "volle un...