Die Suche ergab 1113 Treffer

von DOSferatu
Sa 4. Jul 2020, 14:41
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Ich selbst habe da bisher auch noch keine bessere Möglichkeit gefunden, als es komplett inline zu machen. Ich bediene mich dafür bisher weiter oben genanntem Online Assembler/Disassembler, vielleicht funktioniert der ja auch offline. Ich kenne diese Online-Assembler, benutze gelegentlich auch mal e...
von DOSferatu
Sa 4. Jul 2020, 14:40
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 313
Zugriffe: 79732

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Hallo! Ja, hallo erstmal. [...] mache ein neues Album daraus. Vielleicht schaffe ich das noch bis Ende dieses Jahres. Je nachdem sind das teilweise noch 4-Kanal MODs mit vielen 8 kHz Samples - ich suche die Quellen raus von denen ich damals gesamplet habe (habe einiges auf Kassetten gefunden und su...
von DOSferatu
Di 16. Jun 2020, 06:35
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Eine klitzekleine Frage zwischendurch, die wir glaube ich schonmal hatten: Ich möchte Pascal jetzt z.B. ADD EBX, 0FFFF000Ah vermitteln, via db 66h; add bx, ... Klappt ja leider nicht, da Konstante außerhalb des zulässigen Bereichs. Gibt es da einen einfachen Weg, oder muss man den ganzen Befehl &qu...
von DOSferatu
So 14. Jun 2020, 11:25
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Teil 2 Man könnte also das Soundproblem so angehen und sehen dass man alles unkomprimiert in den RAM unterbringt, dann hat man vielleicht 16 Sekunden Sound in "Telefon"-Qualität drin (128000 Byte). Ich möchte da aber etwas mehr mit vergleichbarem Speicher und für Musik vielleicht wenigsten...
von DOSferatu
So 14. Jun 2020, 11:24
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Zuerst muß ich wohl mal ein paar Dinge klarstellen/in's rechte Licht rücken: 1. Ich trete mit meinem Kram keinesfalls in "Konkurrenz" zu irgendwem oder irgendwas. Daß ich meine Erfahrungen bezüglich Sparen von Zyklen und ähnlichem hier preisgebe, bedeutet nicht , daß ich deshalb der Meinun...
von DOSferatu
So 7. Jun 2020, 16:33
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Die habe ich nur so eingebaut, damit man mal die "Klotzkopier-Routinen" in Aktion sieht, weil sie ja sowieso da sind. Im eigentlichen "Spiel" fallen die ja nicht so einzeln auf (was sie ja auch nicht sollen). Ja, das ist klar. Trotzdem sehe ich da möglicherweise einen Performanc...
von DOSferatu
Fr 5. Jun 2020, 21:35
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Hallo! Vielen Dank für die Demo! Ja, und ich hoffe, Dir ist der Fehler schon aufgefallen. In den beiden "Block-Kopier" Routinen habe ich einfach diese 8 Zeilen im Code untereinander kopiert. Die add SI,AX und add DI,AX in der jeweils letzten der 8-Kopierzeilen sind selbstverständlich sinn...
von DOSferatu
Sa 30. Mai 2020, 16:30
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Hallo DOSferatu, ich möchte noch einmal das Verfahren zum nur Teilweise refreshen/updaten der Grafik konkretisieren:... Ich hatte das Problem an sich schon verstanden. Leider bleibt auch hier natürlich der 64000 Byte Grafikpuffer, wenn man es denn für MCGA realisiert. Für Mode-X oder Y (320x200), w...
von DOSferatu
Fr 8. Mai 2020, 20:36
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 313
Zugriffe: 79732

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Ich antworte hier schonmal... [Portierung des Beni Tracker Players]Ja, habe das so nebenher mitbekommen. Wie weit bist Du? Ich bin soweit fertig mit der Unit. Die eigentliche Abspielroutine habe ich erstmal nur 1:1 in Assembler umgeschrieben, aber dabei die Möglichkeiten von Assembler genutzt, Regi...
von DOSferatu
Fr 3. Apr 2020, 21:34
Forum: Programmierung
Thema: Eigenes Videoformat
Antworten: 148
Zugriffe: 63596

Re: Eigenes Videoformat

Hallo DOSferatu! Hallo zatzen! Nun nach längerer Zeit auch mal wieder eine Antwort von mir in diesem Thread. Und - ebenfalls nach (viel zu) langer Zeit auch Antwort von mir. Vorab: Ich habe noch eine Idee was das nur bedingte "refreshen" des Hintergrunds bei einem Spiel betrifft.[...] Sic...
von DOSferatu
Mi 18. Mär 2020, 17:34
Forum: Programmierung
Thema: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?
Antworten: 29
Zugriffe: 5120

Re: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?

Danke es läuft jetzt wunderbar in TP 6.0 Habe jetzt 4 Seiten 64kb Mode x. Brauche nur 2 Grafikseiten und die beiden anderen Seiten nutze ich für andere Daten. Habe dann für das Programm den Grundspeicher-MS-DOS + 128kb von der Grafikkarte. Gruss Ja, man sollte nur unbedingt daran denken, daß Zugrif...
von DOSferatu
Mi 11. Mär 2020, 21:27
Forum: Programmierung
Thema: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?
Antworten: 29
Zugriffe: 5120

Re: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?

Ich könnte Dir z.B. einen 160x200 Mode hinbauen, der dafür aber 2 Bildschirmseiten hat und trotzdem "plain" He....das suche ich, habe ich mit meinem Turbo Pascal nicht hinbekommen obwohl da auch ASM nutzen kann. Wäre schön , wenn du das mal für einen Laien rüber bringen könntest. Ja, wie ...
von DOSferatu
Mi 11. Mär 2020, 20:50
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 313
Zugriffe: 79732

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Danke nochmals für die schnelle Antwort! Was mich bzgl. RET's etwas verwirrt ist, dass im Assembler86FAQ nur RET aufgeführt ist, und dass es dort so beschrieben ist als sei durch die Art des CALLs bedingt ob nur IP oder auch CS zurückgeholt werden. D.h. demnach müsste die CPU durch den CALL "w...
von DOSferatu
Mi 11. Mär 2020, 19:54
Forum: Programmierung
Thema: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?
Antworten: 29
Zugriffe: 5120

Re: Wie war das damals mit der Spieleprogrammierung?

Kannst Du das mit dem Flipping noch ein wenig erklären? Es wäre für mich sehr interessant weil ich gerne noch kreativ im Bereich Spiele sein würde und noch eine Lösung für möglichst schnelle Grafik suche, d.h. eine Alternative dazu, pro Frame den ganzen Hintergrund zu restaurieren und dann alle Spr...
von DOSferatu
Di 10. Mär 2020, 22:45
Forum: Programmierung
Thema: Trackermodul-Engine (sehr einfach)
Antworten: 313
Zugriffe: 79732

Re: Trackermodul-Engine (sehr einfach)

Vielen Dank für diese Erläuterungen! Es scheint mir, dass Pascal, auch wenn es dann ASM Routinen sind, automatisch je nach Situation die RETs in passende Opcodes umwandelt, denn ich habe überall nur RET geschrieben und nirgends RETF. Oder habe ich da nur Glück gehabt? Ja, Glück gehabt. Ich verlasse...