Nachrüstung MFM-Controller

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:-) ;-) :-( 8-) :ugeek: :arrow: :idea: :like: :keen:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Nachrüstung MFM-Controller

Re: Nachrüstung MFM-Controller

Beitrag von S+M » Mi 9. Jan 2019, 21:53

Auf google findet man die Karte mit und ohne diesen Anschluss. Ist der Anschluss verbaut, so ist auch ein zusätzlicher IC vorhanden. Daraus schließe ich, dass die Chacen sehr schlecht stehen, dass ein simples Einlöten der Buchse etwas bringt.

Nachrüstung MFM-Controller

Beitrag von Gast » Mi 9. Jan 2019, 16:02

Guten Tag,

ich habe folgende Frage betreffs Nachrüstung eines WD MFM-Controllers :

Auf ebay werden für 7,- nagelneue MFM-Controller WD1003V-MM1 angeboten, ABER:

Die Anschlusslöcher für den Floppyanschluss sind ZU.

Kann man diese wieder öffnen und mit einem entsprechendem
34pin Adapter ( einlöten möglich ? ) versehen ?
Funktioniert das, oder fehlt dazu ein Chip auf der Karte, den die MM2-Version hat ?

MfG

D. Konrad

Nach oben