Windows 3.11 Disk 1 "Sector not found reading drive A""

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:-) ;-) :-( 8-) :ugeek: :arrow: :idea: :like: :keen:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Windows 3.11 Disk 1 "Sector not found reading drive A""

Re: Windows 3.11 Disk 1 "Sector not found reading drive A""

Beitrag von 0TheManneken1 » Di 24. Okt 2017, 22:10

Hallo nochmal!

Hat sich schon erledigt. Was war das Problem? Mein Diskettenlaufwerk wurde, unabhängig von der Einstellung im BIOS, als 5,25"-360KB erkannt. Habe auch das Laufwerk selbst getauscht und das Floppykabel getauscht - ohne Erfolg.

Bin dann zufällig auf die DRIVPARM aufmerksam geworden, habe die CONFIG.SYS dahingehend angepasst mit der Zeile:

DRIVPARM= /D:0 /F:7

und damit den Typ des Laufwerks spezifiziert. Konnte somit auch Windows 3.11 installieren.

Windows 3.11 Disk 1 "Sector not found reading drive A""

Beitrag von 0TheManneken1 » Di 24. Okt 2017, 20:19

Hallo!

Ich hoffe, mit einer Frage zu Win 3.11 bin ich hier auch richtig :)

Ich versuche auf meinem 486 DX4/100 mit MS-DOS 6.22 Windows 3.11 zu installieren. Leider bekomme ich schon vor dem Setup eine Fehlermeldung beim Ausführen von A:\setup.exe namens "Sector not found reading drive A". Hab die Diskette jetzt schon mehrmals neu erstellt, als FAT mit 1.44MB formatiert und anschließend den Inhalt für Diskette 1 neu geschrieben. Hab die Diskette auch schon gegen eine andere getauscht.

Seltsam auch: ich kann am 486er selbst die Disketten nur mit 360KB formatieren. Im BIOS ist natürlich 3,5" 1.44MB eingestellt... Was mach ich falsch?

Der PC, an dem ich die Disketten erstellen will, ist ein modernes System mit Windows 10 und einem USB-3,5-Laufwerk, an diesem hab ich die Disketten auch formatiert.

Nach oben